Archiv/Band 2: Eisprinzessin/Dance Floor 1. Staffel

Die versetzte Prinzessin

Uprightspin1140Werkstattbericht Eisprinzessin, Tatzeit: 13.06.2013, 14.51 Uhr

Jetzt ist der Punkt gekommen, an dem die Diskrepanz zwischen Isabel und den anderen ausführlich genug beschrieben wurde – die Geschichte sollte Fahrt aufnehmen.

Isabel ist im Grunde eine arme Sau – schön, sportlich – und unendlich einsam. Sie steckt zwischen ihren Eltern fest, die über ihrem Ehekrieg alles andere vergessen haben. Und beide drücken sich davor, sich um sie zu kümmern. Zwar hat Isabel Einzeltraining auf dem Eis, ist immer gut gekleidet und könnte theoretisch alles haben, was sie will. Aber damit kaufen sich die Eltern ganz platt von ihrer Pflicht frei, ihr zuzuhören. Vielleicht wollen sie vermeiden, dass sie ihnen zu Recht ihren Streit vorwirft – wie kann man sich auch so in die Haare kriegen? Natürlich ist es nicht leicht, sich immer zu vertragen oder auch mal einen Punkt zu machen. Doch Elvira und Jonas sind so ein Fall, der sich verselbstständigt hat.

Was macht Isabel? Die Weihnachtstage sind vorbei – und ihr Vater hat sie nicht abgeholt, weil er keinen Bock mehr hatte. Da bleibt Isabel neben dem Training nur noch ihr zweites Hobby: Kino. Aber ob es wirklich ein Ersatz ist für fehlendes Verständnis?

E-Book, ca. 200 Seiten, mit verlinktem Glossar 0,99 €

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s