Archiv/Band 8: Fegefeuer

Surf around the world

FegefeuerWerkstattbericht 22. Juni 2015

Beim letzten Schreibtreffen mit Nora hatten wir noch drüber gesprochen, dass ich dazu neige, mich beim Recherchieren komplett zu verzetteln und mich in Foren wie www.ballettchat.de oder http://www.tanznetz.de/forum unnötig festzulesen, wenn ich eigentlich nur eine Detailinformation zum Warm-Up o.Ä. brauche. Aber es genügt nicht, sich in konstruktiver Selbstkritik zu üben – man muss sie auch umsetzen! Daran bin ich heute grandios gescheitert. Ich wollte ein bisschen was über die Haltung von Zwerghängebauchschweinen lesen, denn auf dem Landgasthof der Wingertmanns, den Desiree bei ihren Nachforschungen besucht, gibt es auch diese Tiere. Insgesamt soll der Gasthof ein kleines Idyll sein, und dementsprechend sollen die Schweine dort natürlich artgerecht gehalten werden. Darum wollte ich z.B. wissen, ob Schweine Herdentiere sind, ob man sie besser im Stall oder im Freien hält und ob sie es mögen, wenn man sie streichelt.

Das Ergebnis? – Ich habe bis tief in die Nacht im Schweinefreunde-Forum http://www.schweinefreunde.de/forum/wbb2/index.php?sid=829777e3fd559815f6f2e44c4719c59 geschmökert, statt zu schreiben. Aber das hat so viel Spaß gemacht! Normalerweise liest man ja doch eher dann von Schweinen, wenn es drum geht, wie grässlich Massentierhaltung, Schlachthöfe und Tierversuche sind. Da war es ein richtiger Genuss, in einem Forum zu stöbern, in dem lauter tierliebe Menschen sich darüber austauschen, wie goldig ihre Hausschweine sind und was sie alles tun, um ihren Schweinderln das Leben noch schöner zu machen. Jetzt bin ich zwar nicht mit dem Ballettroman weitergekommen, halte aber dafür die Welt für einen netteren Ort als vorher und kann in Zukunft toll mitreden, wenn mal irgendwo das Thema „artgerechte Hausschweinhaltung“ aufkommt. : )

Gastroman von Nadine Muriel, E-Book, ca. 200 Seiten, 0,99 €

 

Advertisements