Textflash Quintessenz

Die zweifelhafte Das-ist-falsch-Kultur

In den letzten Tagen habe ich festgestellt, wie leicht man sich von seinem Gefühl abbringen lassen kann, auch wenn man sich bis zu diesem Zeitpunkt schwer von anderen Meinungen überzeugen ließ. Der Weichmacher heißt anscheinend Angst trotz Wissen.

Liebe Mitschreiber, lasst euch von den scheinbar besseren Strategien anderer, vielleicht nicht so gut meinender Mitautoren nicht ins Bockshorn jagen! Wenn jemand eure Geschichte kennt, dann ihr. Wenn jemand Fremdes sich kritisch äußert, erklärt ihm die Chose, und wenn er oder sie es nicht verstehen kann oder will – lasst ihn oder sie einfach stehen und sucht euch andere Leute. Auch vermeintliche Fachleute können irren, wenn sie kein Gefühl für eine Sache entwickeln können. 

Advertisements

2 Kommentare zu “Die zweifelhafte Das-ist-falsch-Kultur

    • Aus diesem Grund bin ich sehr dankbar dafür, eine recht große Zahl an Testlesern gehabt zu haben, als ich welche suchte. Da kam einiges an unterschiedlichem Input zustande. Und so war ich dazu gezwungen, mir meine eigene Meinung (noch stärker) zu bilden.

      Es ist immer nur zu leicht, falschen Propheten zu folgen.

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s