Nikolaus-Aktion/Textflash Quintessenz

Mit der #NikoSis bis Nikolaus: Endstation!

Was?! Isses schon soweit? Ja, meine Lieben, denn morgen will ich nicht nur die Bücher verstecken, sondern möglichst auch den/die FinderIn persönlich kennenlernen. Und deshalb gebe ich euch jetzt ein paar Hinweise auf die Stadt, in der die Bücherbox steht, die ich morgen bestücken werde:

  1. Die Stadt, in der ich morgen zur NikoSis werde, ist historisch fest mit dem Namen Christian verbunden.
  2. Hier und auch in anderen Städten der fränkischen Metropolregion gibt es eine Universität.
  3. Es handelt sich um eine Großstadt (obwohl böse Zungen behaupten, dass diese Bezeichnung genauso hinkt wie ein Pferd, das ein Hufeisen verloren hat).
  4. Okay, okay, noch ein letzter Tipp: Diese Stadt hat auch etwas mit Literatur zu tun. Ende August rückt regelmäßig der Bayerische Rundfunk an und überträgt ein ganz spezielles Ereignis am Samstagabend auf Bayern 2 in der Sendung Diwan.

So, und nun seid ihr wieder dran. Wer absolut keinen Plan hat, kann sich die Lösung bestimmt zusammengoogeln. Achtet auch auf das Beitragsbild!

Advertisements

Ein Kommentar zu “Mit der #NikoSis bis Nikolaus: Endstation!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s