Textflash Quintessenz

Falls jemandem meine letzten Blogposts zu „wenig gewichtig“ sind

Boys’n’Girls! This is an online diary!

Auf Deutsch: Jungen und Mädchen! Dies ist ein Online-Tagebuch!

Und da kann ich reinschreiben, was ich will! Und momentan will ich weder Gedanken zur weltpolitischen Lage wälzen noch mich knubbelig suchen nach den neuesten Wie-ich-schneller-höher-weiter-schöner-reich-werde-mit-meinem-Buch-meinem-Gesicht-meinem-Leben.

Ja! Der Mensch braucht auch mal Entspannung!

Außerdem steht auch in Offline-Tagebüchern hin und wieder Hohlsinn oder „gehaltloses Zeug“. Muss denn immer alles so bedeutend sein, um nicht zu sagen: urdeutsch dichtend und denkend?

Übrigens habe ich mich heute vor sieben Jahren bei WordPress registriert. Ist nicht weiter wichtig, aber jetzt steht’s in meinem Diary.

Entspanntes Wochenende 🙂

Advertisements

6 Kommentare zu “Falls jemandem meine letzten Blogposts zu „wenig gewichtig“ sind

  1. Es gibt ein sehr feines arabisches Sprichwort: „Die Hunde bellen, doch die Karawane zieht weiter.“ Lass sie reden. Es ist dein Blog. Hier kannst du tun und lassen, was du für richtig hältst. Und wenn du wochenlang nur mehr Zehn-Mann-Witze (neun müssen kitzeln, damit einer lacht) bloggen würdest – na, und! – es ist dein Ding, tue, was immer du für richtig und wichtig befindest.
    Herzliche Grüße!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s