Im Rausch

Mikaela Sandberg: Vor einem Jahr schelmisch nachgefragt von Augenschelm Bruno E. Thyke

Bereits vor einem Jahr bin ich in den Genuss eines sehr schönen, sehr ausführlichen und teilweise gar nicht so leicht zu beantwortenden Fragebogens von Augenschelm Bruno E. Thyke gekommen. (Ja, ich hätte jetzt auch sagen können: Ich habe ein Interview gegeben! Aber das kann ja jeder schreiben.) Und ich freue mich, es euch hier auch noch mal zeigen zu können:

Augenschelm fragt: Michaela Stadelmann

Heute konnte ich Mikaela Sandberg alias Michaela Stadelmann alias Textflash für ein Interview auf meinem Blog gewinnen. Michaela Stadelmann ist in Wesel am Niederrhein aufgewachsen. Seit ca. 20 Jahren lebt sie in Mittelfranken. Bevor sie in die Verlagswelt eintauchte, hat sie als Bürokauffrau und als psychologische Lebensberaterin gearbeitet. Ihren aktuellen Schweden-Krimi Schweig still findest Du bei Midnight Ullstein, darin geht es um die 14-jährige Nelli, die des Mordes an ihrer Mutter verdächtigt wird. Das Buch könnt ihr direkt über Ullstein oder bei jedem Onlinebuchhändler bekommen, hier der Link zu Amazon.

Interview

Erster Teil – Über Dich

1. Zu Deiner Person: Kannst du vom Schreiben leben? Falls nicht, was
machst Du, außer zu schreiben?

Wenn die Frage darauf abzielt, ob ich mit dem Schreiben ein regelmäßiges Einkommen erwirtschafte, lautet die Antw…

Weiterlesen:

http://augenschelm.de/2016/10/augenschelm-fragt-michaela-stadelmann/

Advertisements

Ein Kommentar zu “Mikaela Sandberg: Vor einem Jahr schelmisch nachgefragt von Augenschelm Bruno E. Thyke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s