Stefan Barth: Einen Kopf kürzer
Referenzen/Textflash Quintessenz

Stefan Barth: Einen Kopf kürzer

„Einen Kopf kürzer“ sammelt zwölf dunkle Kurzgeschichten, nach denen das Löschen der Nachttischlampe womöglich etwas schwerer fällt. Ob bei einem nächtlichen Freibadbesuch, beim Joggen im Stadtwald, in einem Erdloch in Syrien oder in uns selbst. Das Böse lauert überall und in den unterschiedlichsten Formen. http://stefan-barth.works Advertisements Weiterlesen

Tulpologie von Magret Kindermann
Referenzen

Tulpologie von Magret Kindermann

Marlenes Lüge beginnt beim Blumenhändler. Jetzt denkt jeder, ihr Mann sei verstorben, dabei ist er nur auf einer Reise. Marlene beginnt ihr Leben als vermeintliche Witwe und findet Gefallen daran. Eine Geschichte über den Wahnsinn, das Wollen und die Liebe. Magret Kindermann wurde 1988 in einem kleinen Dorf in Hessen geboren. Sie studierte Online-Journalismus in … Weiterlesen

Schneepoet von Nika Sachs
Referenzen

Schneepoet von Nika Sachs

Ich bin Lukas. Neunundzwanzig, manisch depressiv und Vollidiot mit Hang zum Exzess, der Schizo-Gespräche mit seinem Karma führt und Tagebuch schreibt. Bisher bestand mein Leben aus zwei Ländern, zwei Namen, einer Menge kreativer Inkompetenz und zu vielen Fehlentscheidungen. Eine davon war, mich von Inga zu trennen. Danach habe ich erfolglos versucht, zu kompensieren, es in … Weiterlesen

Sehnsuchtsfluchten. Anthologie von Nika Sachs und Julia von Rein-Hrubesch
Referenzen

Sehnsuchtsfluchten. Anthologie von Nika Sachs und Julia von Rein-Hrubesch

Wandle durch eine Welt, in der Zweifel, Neid und Angst tiefe Wurzeln in den Boden schlagen,aber auch Liebe, Lust, Freude und Hoffnung erblühen. Blick hinein in Schluchten, in denen Gier und Missgunst lauern. Fliege über Seen, in denen sich die Sehnsucht spiegelt, Trauer, Leid und Tod am schwarzen Grund lauern. Nimm dich in Acht vor … Weiterlesen

Es war einmal in Deutschland von Stefan Barth
Referenzen

Es war einmal in Deutschland von Stefan Barth

Deutschland, April 1945, die letzte Kriegswoche. Der vom langen Krieg desillusionierte Landser Heinrich erfährt, dass seine Frau und eins seiner beiden Kinder bei einem Bombenangriff ums Leben gekommen sind. Er desertiert, um an die Seite seiner jüngsten Tochter zu eilen. Doch er gerät in die Fänge einer SS-Einheit. Der fanatische Obersturmbannführer von Starnfeld macht kurzen … Weiterlesen

Sturm über dem Rheintal: Die Erbin des Windes von Michael Erle, Eridanus Verlag
Referenzen/Sturm über dem Rheintal

Sturm über dem Rheintal: Die Erbin des Windes von Michael Erle, Eridanus Verlag

Deutschland, Ende des 21. Jahrhunderts: Nur ein Teil der Menschheit hat die verheerende Klimakatastrophe überstanden. Ein stabiles Sturmsystem umkreist die Erde und die Menschen haben gelernt im Rhythmus des Sturmes zu leben. Die 14-jährige Etienne kennt nur diese Welt, in der riskante alternative Technologien das Überleben sichern. Als ein wichtiger Funknetzknoten in der Umgebung von … Weiterlesen

2085 Der Fall der Götter von John Marc, Eridanus Verlag
2085/Referenzen/Textflash Quintessenz

2085 Der Fall der Götter von John Marc, Eridanus Verlag

Dank des Durchbruchs in der Erforschung des menschlichen Genoms verkündet die World Gen Organisation die Ausrottung aller Krankheiten. Zudem ist es Wissenschaftlern gelungen, aus dem Turiner Grabtuch die DNS von Jesus Christus zu isolieren. In fünf Tagen soll der Sohn Gottes auferstehen, um der Menschheit die göttliche Botschaft zu verkünden. Sid Foster, der im MyFair-Gesundheitspark … Weiterlesen